Category Archives: Stoffwechsel anregen

Stoffwechsel anregen und erfolgreich abnehmen

Stoffwechsel anregen und abnehmenDer Stoffwechsel ist der Schlüssel zum Idealgewicht, zu Mobilität und Vitalität, zu Potenz und Fruchtbarkeit, zu jugendlichem Aussehen bis ins hohe Alter, zu hoher Lebensqualität und extremer Langlebigkeit.

Übergewicht ist letztlich nur eine Folge eines aus dem Gleichgewicht geratenen Stoffwechsels. Wer seine Fettverbrennung ankurbeln will, sollte wissen, wie er seinen Stoffwechsel anregen kann.

Und genau das zeigen wir Ihnen hier:

Was ist der Stoffwechsel?

Die Stoffe, die der Körper aufnimmt, unterscheiden sich von den Stoffen, die er abgibt. Dasselbe gilt auf zellulärer Ebene. Die Summe dieser chemischen Stoffumwandlungen in unserem Körper bezeichnet man als Stoffwechsel. Eine chemische Stoffumwandlung geht stets mit einer Änderung der Stoffeigenschaften einher (Schmelzpunkt, Siedepunkt, Energiegehalt pro Gramm usw.).

Wie kann ich meinen Stoffwechsel anregen?

Der Stoffwechsel des Körpers ist ein komplexes System von Tausenden von einzelnen Stoffwechselreaktionen, die alle miteinander vernetzt sind. Das mit der Nahrung aufgenommene Eiweiß wird in seine Bestandteile (Aminosäuren) zerlegt, über den Blutstrom in die Zellen transportiert und dort wieder in körpereigenes Eiweiß (Muskeln, Haare, Nägel, Haut, Knorpel, Bindegewebe…) umgewandelt.

Die 7 Basics zum Stoffwechsel ankurbeln

Damit der Stoffwechsel reibungslos funktioniert, braucht der Körper im Wesentlichen folgende 7 „Zutaten“:

  1. Vitalstoffe (Sauerstoff, Wasser, Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe)
  2. Die Abwesenheit von Schadstoffen (Schimmelpilzgifte, Schwermetalle, Abgase, Chemikalienrückstände, Wohngifte, …)
  3. Ein bestimmtes Maß an Sonnenstrahlung auf der Haut
  4. Die Abwesenheit schädlicher Parasiten
  5. Bewegung
  6. Schlaf
  7. eine natürliche und gelöste Geisteshaltung

Wenn der Körper diese sieben Zutaten in der richtigen Menge und im richtigen Verhältnis zueinander bekommt, stellt sich automatisch das natürliche Idealgewicht dieses Körpers ein. Übergewicht und Untergewicht ließen sich demnach als eine mehr der weniger ausgeprägte Störung des Stoffwechselgleichgewichts beschreiben.

Wodurch wird der Stoffwechsel verlangsamt?

Der Stoffwechsel verlangsamt sich in dem Maße, in man Sand ins Stoffwechselgetriebe wirft. Zu wenig oder zu viel Schlaf, Vitalstoffmangel, ein Übermaß an Schadstoffen oder zu viel Dauerstress können den Stoffwechsel zum Teil extrem verlangsamen, weil sie wie Sand im Getriebe des Stoffwechsels wirken.

Als Folge davon bildet der Körper Übergewicht oder Untergewicht und diverse Krankheitsbilder aus.

Wer seinen Stoffwechsel anregen und abnehmen will, wer seine verlorene Lebenskraft und Vitalität wieder regenerieren will, braucht in der Regel nichts weiter zu tun, als diesen Sand aus dem Getriebe seines Stoffwechsels zu entfernen.

6 Praktische Tipps zum Stoffwechsel anregen und Abnehmen

1. Stoffwechsel anregen und abnehmen mit Wasser

Studien belegen, dass allein das tägliche Trinken von 2-3 Liter Wasser den Stoffwechsel um 30% anregen kann. Am besten, Sie trinken jeweils eine halbe Stunde vor dem Essen einen halben Liter Wasser – wenn möglich nicht aus Plastikflaschen.

Wassertrinken beschleunigt, die Entgiftung des Körpers und damit den Stoffwechsel. Der Körper scheint Gifte auch dadurch zu „neutralisieren“, dass er sie mit Körperfett umgibt. Eine regelmäßige Entgiftung des Körpers reduziert den Aufbau unerwünschter Fettpolster.

2. Stoffwechsel anregen – Abnehmen mit Lebensmitteln

Abnehmen mit Lebensmitteln ist ein natürlicher und hoch effektiver Weg der Gewichtsreduktion. Voraussetzung dafür ist unter anderem, dass es sich um natürliche Lebensmittel und keine Fertigprodukte handelt. Genetisch veränderte Lebensmittel eignen sich in der Regel weniger gut als natürliche Lebensmittel. Je mehr Wasser und Ballaststoffe ein Lebensmittel enthält, desto besser kann man damit abnehmen. Beeren, Tomaten, Äpfel, Kiwis, Granatäpfel und Ananas eigenen sich zum Stoffwechselanregen besonders gut.

3. Stoffwechsel anregen und Abnehmen mit Tee

Mit Tee können Sie Ihre Stoffwechsel hervorragend anregen, vorausgesetzt der Tee ist nicht mit Zucker oder Honig gesüßt. Wenn Sie es unbedingt süß haben wollen, dann nehmen Sie Stevia, ein natürlicher kalorienfreier Süßstoff. Grüner Tee und Ingwer Tee sind die wohl mit Abstand besten Teesorten zum Abnehmen. Sie enthalten besondere Inhaltsstoffe, die zusätzlich den Appetit zügeln, wenn sie reichlich vor dem Essen genossen werden.

4. Stoffwechsel anregen und abnehmen mit 36 Abnehmtipps

Wir haben für Sie 36 hoch effektive Abnehmtipps zusammengestellt, die auf sehr intensive Weise den Stoffwechsel ankurbeln und die Fettverbrennung anregen.

5. Stoffwechsel anregen – Diaetfrei abnehmen

Wenn auch Sie schon einmal eine Diät gemacht haben, dann haben Sie sicherlich ebenfalls festgestellt, dass Diäten, wenn überhaupt, nur kurzfristig zur Gewichtsreduktion führen. Schon wenige Wochen nach der Diät haben die meisten Ihre mühsam abgehungerten Pfunde wieder drauf. Viele sind nach der Diät sogar noch dicker als zuvor.

Grund dafür ist der Jojo-Effekt:

Der Stoffwechsel schaltet in den Hungermodus um, sobald der Körper zu wenig Nährstoffe bekommt. Folge davon ist: Der tägliche Kalorienverbrauch sinkt! Sobald wieder normal gegessen wird, setzt der Körper viel schneller als zuvor Fett an, um für kommende Notzeiten besser gewappnet zu sein. Dieses berühmt-berüchtigte Phänomen ist der so genannte Jojo-Effekt und der Grund dafür, warum Diäten langfristig nicht zur Gewichtsabnahme, sondern eher zur Gewichtszunahme führen.

Wer seinen Stoffwechsel anregen und abnehmen will, ohne wieder zuzunehmen, muss seine Ernährungs- und Lebensgewohnheiten nach den oben genannten 7 Faktoren ausrichten.

Diätfrei abnehmen ist deshalb die einzige auf Dauer wirksame Methode, um erfolgreich abzunehmen, sein Idealgewicht zu erreichen, ohne wie ein Jojo ständig dick, dünn, noch dicker, dünner … zu werden.

6. Stoffwechsel anregen mit Bewegung

Der Körper ist von Natur aus auf Bewegung ausgelegt. Damit ist nicht unbedingt Sport gemeint! Viel wichtiger als Sport ist die Alltagsbewegung:

  • Treppensteigen statt Rolltreppe fahren
  • Regelmäßige Spaziergänge
  • Weniger sitzen, mehr stehen und gehen
  • Laufen oder Radfahren statt Autofahren

Unsere Muskeln sind die mit Abstand besten Fettverbrenner! Trainierte Muskeln schütten massenweise körpereigene Glückshormone und Appetitzügler, natürliche Schmerzmittel und Entzündungshemmer sowie eine Vielzahl anderer Botenstoffe aus, die unter anderem auch dafür sorgen, dass das Fett genau da verbrannt wird, wo es nicht hingehört.

Aktive  Muskeln pressen das umliegende Gewebe rhythmisch zusammen und sorgen so gerade an den Stellen des Körpers, die weniger gut durchblutet sind, für einen intensiven Austausch von Gewebeflüssigkeiten (Lymphe).

Deswegen können Sie mit ganz normaler Alltagsbewegung Ihren Stoffwechsel extrem anregen.

Deswegen funktioniert Abnehmen ohne Sport!

Fazit zum Stoffwechsel anregen und abnehmen

Wer schnell, gesund und erfolgreich abnehmen und sein Idealgewicht auf Dauer halten will, sollte sich an die oben beschriebenen Methoden halten. Warum soll man sich das Leben schwer machen, wenn einem das Abnehmen leicht gemacht werden kann?

Wenn Ihnen der Beitrag “Stoffwechsel anregen und abnehmen“ gefallen hat, empfehlen Sie den Artikel mit den rechts angedockten bunten Schaltflächen (Share Buttons) Ihren Freunden, Kollegen, Verwandten und Bekannten. Vielleicht können Sie damit sogar deren Leben retten, auf jeden Fall aber deren Lebensqualität.

Herzlichen Dank

Weitere interessante Beiträge

Bildquelle:  © imagerymajestic, freedigitalphotos.net

Share

© 2017 Abnehmenohnesportblog.com m Autorm Nutzungsbedingungen m Datenschutz m Impressumm Sitemapm WordPress

error: Content is protected !!

Cookies ermöglichen die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseiten akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close